Beratung und Infos zum Hausanschluss

Sie möchten im Weiherfeld wohnen und komfortabel mit Nahwärme versorgt werden? Dann vereinbaren Sie mit uns einen Gesprächstermin. Wir informieren Sie rund um das Thema Nahwärme und Hausanschluss und begleiten Ihre Planungsschritte.

Ihr Weg zum Hausanschluss

Damit Ihr Haus zügig angeschlossen werden kann, sollten Sie bereits zu Beginn Ihrer Bauplanung mit uns Kontakt aufnehmen. Folgende Schritte sind beim Anschluss an das Nahwärmenetz notwendig:

Schritt 1: Beratung

Kommen Sie zu uns – wir beraten Sie in einem persönlichen Gespräch individuell. Für Ihr konkretes Bauvorhaben erhalten Sie von uns den „EPL-Informationsordner“, der alle relevanten Informationen und Formulare enthält.

Schritt 2: Planung

Vor Baubeginn Ihres Hauses benötigen wir einen Plan mit der exakten Lage Ihres Grundstücks und Ihres Hauses inklusive eines Gebäudegrundrisses, auf dem die Lage aller vorgesehenen Hausanschlüsse ersichtlich wird. Ebenfalls vor Baubeginn sollte sich Ihr Bauträger mit uns in Verbindung setzen, um gemeinsam abzustimmen, welche Version der Hauseinführung Sie bekommen sollen.

Schritt 3: Vertragsabschluss

Spätestens sechs Wochen bevor wir mit der Herstellung des Hausanschlusses beginnen, benötigen wir das von Ihnen und Ihrem Heizungsbauer ausgefüllte „Datenblatt für Ihren Nahwärmeanschluss“. Wenn alle Unterlagen bei uns eingegangen sind, werden wir mit Ihnen und Ihrem Heizungsbauer absprechen, wann Ihr Haus an das Nahwärmenetz angeschlossen wird. Diesen Bereitstellungstermin halten wir dann in Ihrem Anschluss- und Liefervertrag fest.

Schritt 4: Inbetriebnahme

Nach Fertigstellung des Anschlusses stellen Sie den „Antrag zur Inbetriebsetzung“. Innerhalb von einer Woche beginnen wir dann mit der Wärmelieferung.

Infos & Kontakte

Sie möchten Kunden werden oder wünschen weitere Informationen zur Nahwärme? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Energie-Projektgesellschaft Langenhagen mbH
Walsroder Str. 125
30853 Langenhagen
Tel.: 0511 / 22 06 01 - 0
Fax: 0511 / 22 06 01 - 49
E-Mail

Info für Bauherren

Weitere Informationen finden Sie hier.